< So hatten Sie Hochdruck noch nie im Griff.
25.11.2021

Case IH Puma 140-175 Traktoren für 2022 überarbeitet und aktualisiert


Kundenorientierte Überarbeitungen und Updates für Puma 140-175 / Drei Ausstattungspakete mit neuen kundenorientieren Produktmerkmalen / Premium-Kabine mit weiter verbesserter Innenausstattung / Verbessertes Ansprechen beim CVXDrive Getriebe /

Die Traktoren der Baureihe Case IH Puma 140-175 zeichnen sich im Modelljahr 2022 dank einer Reihe neuer Merkmale durch mehr Produktivität und ein besseres Fahrerlebnis aus. Nach dem Erfolg der aktualisierten Baureihe Puma 185-240 mit langem Radstand wird jetzt die neue Baureihe Puma 140-175 und maximal 155 bis 200 PS in Bezug auf Darstellung, Verhalten des Antriebsstrangs und ergonomischer Kabinengestaltung überarbeitet.

Das Profil der Baureihe bleibt mit drei Varianten für jeweils spezifische Kundenanforderungen unverändert. Die Puma Einsteigermodelle 140-165 sind besonders wirtschaftlich, die Puma Modelle 150 und 165 mit Multicontroller bieten einen höheren Automatisierungsgrad und der Puma CVXDrive hö?chste Produktivität.

Neue Produktivitätsmerkmale und verbesserte Kabinenausstattung

Das positive Feedback der Kunden zu den für das Modelljahr 2021 überarbeiteten Puma Traktoren 185-240 mit langem Radstand bildet die Grundlage für die Verbesserungen und Erweiterungen bei den neuen Puma Modellen 140-175, die Landwirten und Fahrern zugutekommen.

Ein neu gestalteter Einstieg mit Trittstufen wie beim Case IH Magnum erleichtert den Zugang. Die Kabine selbst ist jetzt mit einer Smartphone-Halterung, USB-Stromanschlüssen und einer Tablet-Halterung ausgestattet, um Verwaltungsarbeiten in der Kabine zu erleichtern. Die Kabinenausstattung erinnert durch Materialien in Premium-Qualität an das Interieur eines Pkw und ein neues Case IH Lederlenkrad sorgt für Premium-Fahrvergnügen.

Ein neuer, tief montierter Scheibenwischer deckt 60 % mehr Fläche ab und verbessert damit die Sicht bei den Multicontroller und CVXDrive Modellen. Für Erfrischungen ist eine neue Kühlbox erhältlich. Bei Traktoren mit Frontlader verbessert ein neuer Joystick mit integrierten Funktionen für Fahrtrichtungs- und Gangwechsel die Zykluszeiten.

Am Heck bieten die neuen Puma Modelle eine ergonomischere Möglichkeit, den Oberlenker zu verstauen, sowie verbesserte, robustere Hydraulikanschlüsse. Zu den weiteren Verbesserungen gehören LED-Markierungslichter und ein neuer Druckluftanschluss für das Auffüllen der Reifen und die Reinigung.

Verbesserungen beim CVXDrive

Bei den Getrieben der Puma CVXDrive Modelle haben die Ingenieure von Case IH das Verhalten der Wendeschaltung sowie das Beschleunigungs-/Verzögerungsverhalten und die Fahrpedalempfindlichkeit überarbeitet, um das Fahrerlebnis zu verbessern. Auch Empfindlichkeit und Positionserkennung des Multicontrollers wurden verbessert. Zudem kann die eingestellte Geschwindigkeit mit dem Tempomatpedal erhöht werden, was besonders beim Wenden am Vorgewende von Vorteil ist. Die CVXDrive Einstellungen lassen sich über das Display AFS Pro 700 problemlos anpassen. 

Neue Case IH Kundenpakete

Drei neue Pakete für die Puma Traktoren 140-175 erleichtern dem Kunden die Auswahl der idealen Spezifikation. Das Standardpaket Selection für die Puma Einsteigermodelle 140-165 erfüllt grundlegende Kundenanforderungen. Für Puma Multicontroller und Puma CVXDrive Traktoren sind zwei Pakete, Advanced und Professional, erhältlich. Das Advanced-Paket enthält die gängigsten Funktionen, die viele Kunden im Alltag benötigen, das Professional-Paket vorrangig AFS-Technologie, die Vorrüstung für die Lenkautomatik und das Display AFS Pro 700. 

Quelle: CASE IH