< Wald- und Artenschutz in der Praxis: Stihl setzt Kooperation mit Bergwaldprojekt fort
28.07.2022

CASE IH stellt Traktoren und Teleskoplader für PotatoEurope


Rittergut Bockerode wieder Plattform für die Wertschöpfungskette Kartoffel / Case IH auch 2022 exklusiver Traktorenpartner / Effizienz der Verfahren zunehmend im Fokus / Klimawandel und Ukrainekrieg erfordern mehr Anstrengungen für Versorgungssicherheit /

Die für den 7. und 8. September 2022 angesetzte PotatoEurope wird erneut ein Meilenstein und zentraler Treffpunkt der Kartoffelbranche. Case IH unterstützt diese Messe mit ihren umfassenden Praxis- Demonstrationen auf Rittergut Bockerode bei Hannover / Deutschland wie schon 2018 auch in diesem Jahr als Exklusivpartner mit Traktoren und Teleskopladern. Sowohl bei den Maschinenvorführungen im Feld als auch hinter den Kulissen der Messe sorgen die Traktoren von Case IH wieder für „Red Power“ satt. So wird die Marke mehr als 30 Traktoren der Modelle Farmall 100 C, Luxxum, Vestrum, Maxxum, Puma und Optum AFS Connect sowie mehreren Farmlift Teleskopladern bei der PotatoEurope vertreten sein.

„In diesem Jahr hat unser Engagement bei dieser Messe noch einmal eine ganz neue Dimension bekommen. Wir müssen erkennen, wie fragil die weltumspannenden Lieferketten sind, und das betrifft nicht nur fehlenden Nachschub bei Halbleitern aus Fernost. So ist die Versorgungssicherheit mit Agrarprodukten aufgrund steigender Kosten, fallender Preise und dem russischen Krieg betroffen. Für uns bedeutet das: Leistung, Effizienz und Präzision unserer Maschinen und unserer Lösungen für die Präzisionslandwirtschaft werden damit nochmals wichtiger“, macht Dr. Daniel Fischer, Marketingleiter von Case IH Deutschland, deutlich.

Lösungen für vielfältige Herausforderungen

Bereits zum fünften Mal findet die PotatoEurope auf Rittergut Bockerode statt. Zum zweiten Mal engagiert sich Case IH hier – wie auch bei den Terminen dieser Leitveranstaltung in Belgien und den Niederlanden – als exklusiver Traktorenpartner. „Wir sehen diese immer besucherstärkere Messe als eine exzellente Gelegenheit, unser leistungsstarkes Portfolio einem fachkundigen Publikum unter Einsatzbedingungen zu zeigen. Egal ob Optum, Farmlift, Vestrum oder die anderen Modelle: Hohe Effizienz, entspannte Arbeitsumgebung und maximale Präzision bei unterschiedlichen Aufgaben, die in der modernen Landwirtschaft bewältigt werden müssen, sind nur einige Stichworte für den Beitrag, den wir als Hersteller leisten können, damit die Versorgungssicherheit in Deutschland und Europa – nicht nur bei der Kartoffelproduktion – auch unter den aktuellen Bedingungen gewährleistet bleibt“,

Quelle: CASE IH